Sie sind hier: Startseite
Schriftgröße:  groß | klein

Steuern sparen und Ausgaben optimieren

Immobilienertragsteuer - Aufgabe des Hauptwohnsitzes als zwingende Voraussetzung

 

Juli 2019

 

Eine bedeutsame Ausnahme von der Besteuerung im Rahmen der Immobilienertragsteuer liegt dann vor, wenn die so genannte Hauptwohnsitzbefreiung geltend gemacht werden kann. So ist der Veräußerungserlös aus Eigenheimen bzw. Eigentumswohnungen samt Grund und Boden steuerfrei, wenn das Eigenheim bzw. die Eigentumswohnung von der Anschaffung (Fertigstellung) bis zur Veräußerung für mindestens zwei Jahre durchgehend als Hauptwohnsitz gedient hat und der Hauptwohnsitz aufgegeben wird. Gleiches gilt, wenn der Hauptwohnsitz aufgegeben wird und das Objekt innerhalb der letzten zehn Jahre vor der Veräußerung mindestens fünf Jahre durchgehend als Hauptwohnsitz gedient hat. Hinsichtlich der zeitlichen Nähe zwischen Veräußerung und Aufgabe (dieses) Hauptwohnsitzes gilt eine Toleranzfrist von 1 Jahr ab Kaufvertragsdatum.

 

Das BFG hatte sich (GZ RV/7104377/2017 vom 21.2.2019) mit dem Fall auseinanderzusetzen, in dem eine Wohnung aufgrund finanzieller Schwierigkeiten veräußert werden musste und die Steuerpflichtige die Wohnung vom Käufer in Folge zurückmietete, um weiterhin in der Wohnung bleiben zu können. Demnach war sowohl vor als auch nach der Veräußerung der Hauptwohnsitz in dieser Wohnung. Die von ihr geltend gemachte Hauptwohnsitzbefreiung wurde vom Finanzamt allerdings nicht anerkannt.

 

Lesen sie mehr ...

 

Copyright by Mag. Michael Jobst Wirtschaftstreuhand GmbH - Klienten Info

 

www.niemals-ohne.at – unser Service für Gründer/innen

 

Auch 2019 wird die erfolgreiche Aktion „niemals-ohne“ für Gründer/innen fortgesetzt. Seit 2013 bietet die KSW ein spezielles Service für Unternehmensgründer/innen – den 200,– Euro Gutschein für den

1. Jahresabschluss, an. Dieser kann durch den/die Gründer/in direkt auf www.niemals-ohne.at

bestellt werden und bei einem/r Steuerberater/in seiner Wahl eingelöst werden.

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

von 07.00 bis 17.00 Uhr

Freitag

von 07.00 bis 12.00 Uhr

Um Terminvereinbarung wird gebeten.

MAG. MICHAEL JOBST Wirtschaftstreuhand Gesellschaft m.b.H. Steuerberatungsgesellschaft | 7000 Eisenstadt | Esterhazystraße 1/1/2
T: 02682 64816 | F: 02682 64816-22 | kanzlei(DIESEN_TEIL_NICHT_IN_EMAILADRESSE_SCHREIBEN)@steuerberatung-jobst(DIESEN_TEIL_NICHT_IN_EMAILADRESSE_SCHREIBEN).at

image slideshow